Chancenlos gegen Angstgegner

[klu] Am gestrigen Abend verliert Berlin Gücü mit 0:5 gegen Angstgegner. Lediglich in der ersten Viertelstunde konnte Berlin Gücü sich einigermaßen dem Druck des Gegners erwehren: Nach dem ersten Gegentor brach Gücü förmlich ein und die nächsten beiden Angstgegner-Tore fielen kurz hintereinander.

Beim 0:3 Pausenstand schien die Sache schon gelaufen, jetzt hieß es in erster Linie Ergebniskorrektur zu leisten. Doch damit wurde auch nichts, zum Schluss hieß es 0:5, und ein trauriger Gücü-Abend ging zu Ende.

Gib 'nen Kommentar ab

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.