Niederlage gegen Kindl Kickers: Gücü steckt in schwerster Krise!

[klu] Und schon wieder eine Niederlage: Gücü verliert 0:6 gegen die Kindl Kickers. Und stürzt damit endgültig in die größte Krise seit Bestehen der Mannschaft: Sechs Niederlagen in Folge mit insgesamt 34(!) Gegentoren. Und kein Sieg mehr seit dem 18. Januar!

Das letzte Spiel ist schnell zusammengefasst: Am Anfang noch ganz gut mitgespielt, dann fiel das 0:1, und Gücü brach wieder zusammen. Mit jedem weiteren Gegentor löste sich das Gücüspiel mehr und mehr auf.

Konnte man in den vorherigen Spielen immer noch darauf verweisen, dass man gegen Teams aus den oberen Tabellenregionen verloren hatte, machte das Spiel gegen den Tabellenachten klar, dass das Problem der Gücüs viel tiefer sitzt,

Wie soll’s nun weitergehen? Zunächst wurde nach dem letzten Spiel (mal wieder) beschlossen, dass endlich trainiert werden muss. Von nun an gilt: Training am spielfreien Tag am Wochenende um 14 Uhr beim Sportplatz Poststadion.

Nächstes Wochenende wird auch noch einmal am Samstagabend beim Kühler-Weg trainiert, wenn Triesch zum alljährlichen Grillen die Steaks und Würste auf’s Rost packt und dafür alle Gücüs willkommen heisst.

Bis spätestens dann, denn wenn wir schon nicht mehr siegen können: Feiern konnten die Gücüs schon immer!

Gib 'nen Kommentar ab

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.