Vorbericht zum Spiel gegen Elektra Rams

Am kommenden Sonntag (30. Oktober 2005) spielt Berlin Gücü um 10 Uhr gegen Elektra Rams. Spielort ist der Sportplatz Haarlemer Straße in Neukölln. Die Treffzeit ist diesmal um 9 Uhr.

Nach dem Desaster der vergangenen Woche steht die Mannschaft jetzt in der Pflicht, ein Zeichen zu setzen. Dazu zählt einmal, dass man sich überhaupt zum entsprechenden Spieltermin begibt. Sicher - wenn man arbeiten muss, oder aus anderen Gründen nicht kommen kann, meldet man sich ab, und die Sache ist in Ordnung. Ansonsten hat das Wochenende zwei Tage, so dass man auch am anderen Morgen ausschlafen kann. Zum anderen zählt sicherlich auch, dass man nicht nur körperlich anwesend ist, sondern auch einigermaßen in der Lage sein sollte, aufzulaufen. Außerdem haben wir feststellen können, dass es nicht ausreicht, dass unsere Spieler eine halbe Stunde vor Spielbeginn nach und nach eintrudeln. Deswegen treffen wir uns jetzt eine Stunde vor Spielbeginn, um 9 Uhr!

Jetzt zum Gegner: Elektra Rams haben im ersten Ligaspiel einen 3:0-Sieg gegen die X-Men eingefahren. Es wird also sicherlich nicht einfach werden. Dennoch: Wir dürfen uns jetzt nicht verunsichern lassen und uns von Anfang an wieder in die Außenseiterrolle drängen lassen! Wir haben zum Ende der letzten Saison gezeigt, was wir drauf haben. Wir müssen unsere Leistung schnell wieder auf Niveau anheben. Dann können wir wieder jeden schlagen!

2 Kommentare zum Artikel “Vorbericht zum Spiel gegen Elektra Rams”

  1. Dominic meint dazu:

    So isses!

  2. FC Kreuzberg meint dazu:

    Hurra! Zu Saisonbeginn präsentiert der FC Kreuzberg eine Übersicht aller im Netz vertretenen Uniliga-Teams. Guck doch mal nach, ob da noch ein Team fehlt oder euch Fehler auffallen:

    http://www.fc-kreuzberg.de/links.php

    Der FC Kreuzberg tritt außerdem diese Saison erneut mit dem Anspruch an, die schnellste Tabelle der Uniliga zu präsentieren.

Gib 'nen Kommentar ab

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.