Archiv der Kategegorie 'Spielberichte 04 / 05':

Niederlagenserie hält nach 1:3 gegen Planik an!

5. December 2004, von Phize

[fil] Durch die Niederlage verpasste Gücü die Chance, an das Mittelfeld der Liga Anschluss zu finden und befindet sich nunmehr auf dem letzten Tabellenplatz. Zum Spiel:
Trotz nasskalter Witterung und früher Stunde fanden sich viele Gücüs am Vorarlberger Damm ein, darunter erfreulicherweise auch die lange fehlenden Leistungsträger Rohde, Lieb und Triesch, hinzu kam zum ersten Mal […]

Niederlage gegen den Spitzenreiter

28. November 2004, von Lutz

[klu] Am Samstag musste Berlin Gücü gegen den Spitzenreiter TSV Eichkamp die dritte Niederlage in Folge einstecken. Das Spiel fing für Berlin Gücü auch gleich sehr unglücklich an: Gleich der erste Angriff des Gegners führte zum 1:0, ein Fernschuss verwandelte sich auf dem klitschnassen Kunstrasen zu einem gefährlichen Aufsetzer und ließ Ersatztorwart Otto nicht gut […]

Bittere Niederlage gegen FCKW Elektra

20. November 2004, von Phize

[fil] 1:4 hieß das Endergebnis nach 90 Minuten. Gücü etabliert sich damit ersteinmal in der hinteren Tabellenregion und muss nun aufpassen, nicht wieder die restliche Saison gegen den Abstieg zu spielen. Zum Spiel: Bei nasskaltem Wetter erschienen am Samstagmorgen gerade mal elf Gücüs am Kühler Weg. Erneut standen wir ohne Torwart da, Wolf musste kurzfristig […]

Gücü siegt 1:0 gegen Sturm Catenaccio!

31. October 2004, von Phize

[fil] “Catenaccio silber, Gücü gold.” Ein Reim aus der alten Gücühymne bewahrheitete sich diesen Sonntagmorgen am Kühler Weg mal wieder. Die Jungs von Berlin Gücü bezwangen den Rivalen aus gemeinsamen Viertligazeiten Sturm Catenaccio nach großem Kampf letztlich verdient mit 1:0 und zeigten, dass sie das Siegen nicht verlernt haben.
Dabei fehlten Gücü erneut wichtige Stammkräfte, wie […]

Niederlage gegen die Pinchos

24. October 2004, von Lutz

[klu] Die neue Saison fängt erst mal so an, wie die alte aufhörte: Mit einer Niederlage und einigen Gegentoren.

Dabei fing das Spiel gar nicht so schlecht an. Zwar waren die Pinchos von Anfang an die spielbestimmende Mannschaft. Trotzdem stand die Gücü-Abwehr zunächst sicher. Die wenigen kritischen Situationen konnte Wolf, der Ersatz für Triesch, gut meistern.
Gücü […]